POL-DEL: Delmenhorst: Mordkommission ermittelt im Fall der 51-jährigen Toten | Pressemitteilung Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch 
News aus Delmenhorst und Umgebung

POL-DEL: Delmenhorst: Mordkommission ermittelt im Fall der 51-jährigen Toten | Pressemitteilung Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch


News DelmenhorstDelmenhorst (ots) - Delmenhorst. Im Fall der 51-jährigen Frau, die in der Nacht von Freitag auf Samstag tot aufgefunden worden war, hat die Polizei eine Mordkommission eingerichtet, um die Hintergründe der Tat weiter aufzuklären. Nach bisherigen Erkenntnissen ist die Frau schwer misshandelt worden und an den dabei erlittenen Verletzungen verstorben. Ein Bekannter hatte die Frau in den frühen Morgenstunden gefunden und dies der Polizei gemeldet. Im Rahmen der ersten Ermittlungen nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Ein Verdacht gegen die Person erhärtete sich jedoch nicht und die Person wurde wieder entlassen. Weitere Details können aufgrund der laufenden Ermittlungen derzeit nicht bekannt gegeben werden.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Désirée Krikkis

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Pressestelle

Telefon: 04221-1559104

E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

Internet: www.polizei-delmenhorst.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Delmenhorst
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Delmenhorst

Bundesland:
Niedersachsen

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
7 m ü. NN

Fläche:
62,36 km²

Einwohner:
74.512

Autokennzeichen:
DEL

Vorwahl:
04221

Gemeinde-
schlüssel:

03 4 01 000



Firmenverzeichnis für Delmenhorst im Stadtportal für Delmenhorst